zum Inhalt springen

Willkommen ++ Welcome ++ Bienvenue

Scientiam Vivamus

Das Projekt scientiam vivamus! ist eine interdisziplinäre Initiative Kölner Nachwuchswissenschaftlerinnen. Das Ziel ist es, durch selbstorganisierte Seminare und Choachings das eigene akademisches Potential zu entwickeln. Gleichzeitig bieten wir Studentinnen und Nachwuchswissenschaftlerinnen eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion.

Kernstück ist der jährlich stattfindende Mentoringtag, bei dem Frauen aus der Wissenschaft, Wirtschaft und Politik von ihren Erfahrungen berichten. Der erste Mentoringtag im Juni 2010 unter dem Motto "Wege zum Erfolg – Frauen in Wissenschaft und Praxis" traf sowohl bei den Teilnehmerinnen als auch in der Presse auf ein positives Echo (Artikel in der Welt).

Das Projekt scientiam vivamus! existiert seit 2010 und ging aus einem Initiativtag der Studienstiftung des deutschen Volkes hervor. Unter der Leitung von Frau Prof. Barbara Dauner-Lieb diskutierten Stutentinnen und Doktorandinnen der Universität zu Köln über Herausforderungen, Chancen und Hürden, denen sich besonders junge Akademikerinnen an der Schwelle zwischen Studium und Berufseinstieg gegenüber sehen. Aus diesem Workshop heraus entstand der Wunsch, ein aktives, beständiges Netzwerk für Nachwuchswissenschaftlerinnen zu gründen.

Wer sich dafür interessiert, der Gruppe beizutreten, kann sich gerne per E-Mail an scientiam-vivamus(at)uni-koeln.de wenden.

Aktuelles ++ Aktuelles ++ Aktuelles

Der letzte Mentoringtag fand am 24.06.2017 statt.

Mehr Informationen unter Veranstaltungen!